Mensa

*** Mensa-Öffnung unter Corona-Bedingungen ***

Aktuell gilt in der Mensa das folgende Hygienekonzept:

  • In der Mensa muss eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden. Zum Essen/Trinken darf sie abgenommen werden.
  • In der Mensa gilt ein besonderer Bewegungsplan.
  • Der Aufenthalt in der Mensa ist nur zur Einnahme des Mittagessen gestattet.
  • In Freistunden und Pausen muss die Mensa nach dem Kauf der Getränke/Speisen wieder verlassen werden.

Bereits seit 2008 können Schüler*innen und Lehrkräfte in unserer schönen Mensa frische Snacks, gesunde Brötchen und abwechslungsreiches Mittagessen genießen.

Unser Küchenchef Herr Rudloff und sein Team sorgen stets für ein frisches und gesundes Angebot und eine angenehme Atmosphäre. In Freistunden und Pausen lädt die Mensa drinnen als auch draußen zum Verweilen, Pausieren und Treffen ein. Die Fachschaft Kunst kümmert sich um eine wechselnde künstlerische Gestaltung des Raumes – monatlich werden Kunstwerke unterschiedlicher Klassen dort aufgehängt und ausgestellt. 

diese Woche folgt…

Unsere Mensa bietet den ganzen Tag über frisch zubereitete kleinere Speisen und Getränke an:

  • Brote und Stullen
  • Porridge in unterschiedlichen Sorten
  • Salat- und Gemüse-Bowls (veg. und mit Fleisch)
  • hausgemachte Limonaden

Zwischen 12 und 14:30 Uhr gibt es Mittagessen (aktueller Plan siehe oben) mit zwei unterschiedlichen Menüs, eines davon ist immer vegetarisch.

 

Mainbecher-System

Wir freuen uns, dass in unserer Mensa der “Mainbecher” eingesetzt werden kann. Somit leisten wir einen wertvollen Beitrag zur Reduzierung des Einwegbecher-Mülls.

Mittagessen kann in der Mensa nur nach vorheriger Anmeldung ausgegeben werden sowie nicht bar bezahlt werden. Die Bezahlung erfolgt bargeldlos mit einer Karte/dem Schüler*innenausweis. Am Kisok kann weiterhin bar bezahlt werden.

Über diesen Link kann die Anmeldung zum Mittagessen erfolgen. 

Ausführliche Informationen zu unserem Essensangebot sowie zu unserem Caterer finden sich hier.